🚚 Gratisversand für Bestellwert über 30€

Produkte Suchen

Wimpern 2D VS 3D

Wimpern 2D VS 3D. Welches ist der Gewinner?

Egal, ob Sie sich nach einem natürlichen und frischen Look oder nach einem dichten und auffälligen Effekt sehnen, das Styling der Wimpern hat in der Make-up-Welt schon immer große Aufmerksamkeit erregt. In der Welt des Augen-Make-ups sind falsche Wimpern ein unverzichtbarer Bestandteil. Allerdings können falsche Wimpern in 2D und 3D unterteilt werden, wobei der 3D Wimpern Effekt eine besonders beachtete Technik ist. Viele Händler verwenden jedoch den Begriff „3D Wimpern“, um ihre 2D Wimpern zu verkaufen, wodurch viele Verbraucher getäuscht werden. Heute werden wir die Unterschiede zwischen diesen beiden Effekten eingehend untersuchen, um Ihnen zu helfen, die richtige Wahl für echte 3D Wimpern zu treffen.

 2D Wimpern Effekt

Der 2D Wimpern Effekt ist eine sehr veraltete Wimperntechnik, die in dieser Zeit bereits überholt ist. 2D Wimpern haben seitlich betrachtet keinen Schichteffekt von oben und unten, sie wirken wie eine flache Ebene. Dies lässt die Wimpern sehr steif und unnatürlich aussehen. Wir empfehlen nicht, 2D Wimpern zu kaufen.

3D Wimpern Effekt

Im Vergleich zu 2D legt der 3D Wimpern Effekt mehr Wert auf ein dreidimensionales Wimpern-Design. Durch die Verwendung von falschen Wimpern in verschiedenen Längen und Schichten werden alle Wimpern einzeln hervorgehoben, um den Augen ein realistischeres und natürlicheres Aussehen zu verleihen, das dem natürlichen Wimpernaufbau der Menschen näher kommt.

Fazit

Wimpern 2D vs. 3D. 2D Wimpern sind ein veralteter Trend und sollten nach Möglichkeit vermieden werden. 3D Wimpern sind die technologisch fortschrittlichere Wahl und besser geeignet für europäische Wimpern.

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner